Ivana Müller: "Fäden" - © Jubal Battisti

Ivana Müller: "Fäden" - © Jubal Battisti

Ivana Müller

Fäden (UA)

Wie lässt sich Zeit bemessen? Was sammelt sich über ihre Dauer an? Lässt sie sich einwickeln und stapeln, oder verstreuen und verteilen? Was geht verloren und vergessen? Und wie verändern wir Menschen uns mit der Zeit oder gegen sie?

Fäden entsteht in einer fragilen, unterbrochenen und aufgeschobenen Gegenwart, mit der Erinnerung an das Davor und einer Ahnung des Danach. Aus diesem schwebenden Moment heraus entwickelt die Choreografin und Autorin Ivana Müller gemeinsam mit den Schauspieler*innen und Tänzer*innen Javier Arozena, André Benndorff, Walter Hess, Jelena Kuljic, Anna Gesa-Raija Lappe, Emma Lewis, Jone San Martin und Omagbitse Omagbemi ein Geflecht aus Bewegungen, Gedanken und Bildern, das über den unausweichlichen Prozess der vergehenden Zeit reflektiert.

 

Mittwoch, 12. Mai 2021, 21 Uhr
Donnerstag, 13. Mai 2021, 21 Uhr

Therese-Giehse-Halle (tbc.)

Auf Englisch mit deutschen Übertiteln

Von und mit: Javier Arozena, André Benndorff, Walter Hess, Jelena Kuljic, Anna Gesa-Raija Lappe, Emma Lewis, Jone San Martin, Omagbitse Omagbemi
Konzept, Text & Choreographie: Ivana Müller
Mitarbeit Bühnen- und Kostümbild: Alix Boillot
Lichtdesign: Martin Kaffarnik
Künstlerische Mitarbeit & Dramaturgie: Jonas Rutgeerts
Dramaturgie: Olivia Ebert
Künstlerischer Leiter Dance On Ensemble: Ty Boomershine
Regieassistenz: Malina Sascha Hoffmann und Agnes Pfeiffer
Assistenz Bühne und Kostüme: Marlene Pieroth
Inspizienz: Hanno Nehring
Produktionsleitung Kunst: Maxi Menja Lehmann, Gina Penzkofer
Produktionsleitung Technik: Hanna Kriegleder

Im Rahmen von SCORES OF CHANGE. Ein Doppelpass-Projekt von Dance On / Diehl+Ritter, Münchner Kammerspiele und STUK House for Dance, Image and Sound. Gefördert im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes.

 KSB

Dance On ist gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, die Senatsverwaltung für Kultur und Europa des Landes Berlin und kofinanziert durch das Programm Kreatives Europa der Europäischen Union im Rahmen von DANCE ON, PASS ON, DREAM ON.

DopodoBKMKultursenat Berlin