Sheinfeld & Laor: "The Third Dance" - © Efrat Mazor

Sheinfeld & Laor: "The Third Dance" - © Efrat Mazor

Sheinfeld & Laor: "The Third Dance" - © Efrat Mazor

Sheinfeld & Laor: "The Third Dance" - © Efrat Mazor

Niv Sheinfeld & Oren Laor

The Third Dance

Musik von Mahler schäumt auf. Niv Sheinfeld bringt einen großen Strauß bunter Blumen auf die Bühne. Symbol der Liebe? Oder doch eher Symbol der Veränderung? Schön gebunden bleibt das Bouquet jedenfalls nicht lange. Sheinfeld und Oren Laor, Partner im Leben wie auf der Bühne, erzählen in ihrer physischen Tour de force von einer Paarbeziehung, die in die Jahre gekommen ist. Zum zweiten Mal nehmen sie sich mit The Third Dance ein Stück von Liat Dror und Nir Ben Gal vor und interpretieren es aus queerer Perspektive neu. Das erste Duo, Sheinfeld und Laors Version des ikonischen Two Room Apartment, war bereits 2015 bei DANCE zu sehen und wird auch bei diesem Festival wieder zu erleben sein: als Corona-Version im Freien.

Gustav Mahler, Blumen, ein Grammophon, ein langer Kuss - 1990 erzählten Liat Dror und ihr Partner Nir Ben Gal die Geschichte einer Liebe im romantischen Setting. Gemeinsam in einem Kibbutz aufgewachsen, gründeten sie ihre eigene Kompanie und wurden zu Schlüsselfiguren des israelischen Tanzes. Zwanzig Jahre später unterziehen Niv Sheinfeld und Oren Laor das Duett einer radikalen Revision. Ihre Tanzfläche ist leer. Aus dem Publikum betreten die Tänzer die Bühne, die zum Schauplatz von rasanter Paardynamik und exzessiven Beziehungsdramen werden wird.

Sheinfeld, Jahrgang 1972, war Tänzer in der Kompanie von Liat Dror und Nir Ben Gal und choreografierte unter anderem für die Kibbutz Dance Company und Batsheva. Oren Laor, geboren 1971, studierte Schauspiel und Drama an der Universität Tel Aviv. 2002 wurden die beiden ein Paar und zwei Jahr später gründeten sie das in Tel Aviv ansässige Duo Sheinfeld & Laor.

Mit den Stücken von Liat Dror und Nir Ben Gal beschäftigten sich die beiden schon vor ein paar Jahren, als sie sich von dem 1987 entstandenen, für den zeitgenössischen Tanz ungemein einflussreichen Stück Two Room Apartment inspirieren ließen. Vor sechs Jahren waren sie damit beim Festival DANCE zu Gast. Nun gibt es ein Wiedersehen mit der minimalistischen Studie darüber, wie wir mit Grenzen in Partnerschaften umgehen. Das brisante und hochaktuelle Thema inszenieren Sheinfeld & Laor in einer Corona-tauglichen Version im Freien.

Samstag, 15. Mai 2021, 18 Uhr
Sonntag, 16. Mai 2021, 15:30 Uhr

schwere reiter (tbc.)

Von und mit: Niv Sheinfeld, Oren Laor
Inspiriert von: "The Third Dance" by Liat Dror and Nir Ben Gal (1990)
Probenleitung & Beratung: Yael Venezia, Melanie Berson
Künstlerische Beratung: Keren Levi
Lichtdesign: Rotem Elroy
Fotos: Efrat Mazor
Musik: Gustav Mahler, Elton John, Steve Harley, Alphaville

  Israeli Ministry of Culture Tel Aviv Municipality  Israel LotterySuzanne Dellal CentreTmuna TheatrePumpenhausCCNRKelimIsrael Festival